Sonntag, 21. September 2014

{UNTERWEGS IN} Ρόδος (Rhodos) - Part III - Monolithos & Kap Fourni

1 Kommentar
Äusserst ärgerlich, wenn man den Text eines Posts schon vortippt, sich freut, dass man es getan hat, weil man sich mit einem Briefkuvert beinahe da Auge ausgestochen hat und kaum sieht und dann durch einen blöden Klick auf den "Rückgängig machen" Button und dem sofortigen automatischen Speichern des blöden Blogger Writers plötzlich alles weg ist...
Wie dem auch sei, der nächste Ausflug ging in den Südwesten der Insel, genauer gesagt nach Monolithos, bekannt für seine im 15 Jahrhundert erbaute Johanniterburg.

Monolithos_Rhodos

Mittwoch, 17. September 2014

{Project ME} 14.9

Keine Kommentare
Project ME

Worum geht es?
Ein kleines Blogprojekt, das sich aus dem {Projekt 13} von annyclaws heraus entwickelt hat.
Bei {Project ME} möchte ich einfach mich im Laufe der Monate festhalten . Wie verändert sich meine Frisur, meine Haarfarbe, mein Körper in einem Jahr =) 
Es gibt (zumindest bis Jahresmitte) auch ein Ziel: Bis zum 26. Juli 2014 soll die Waage 59 kg anzeigen! Und was mir noch viel wichtiger ist: der Körper soll straffer werden!
Der Verlauf wird immer am 15. jeden Monats (oder auch ein, zwei Tage später) hier auf dem Blog festgehalten - mit einem gewohnten Rundum-Bild und einem Gewichts-Ticker.

Project ME_14.9

Me.

Als wir vom Urlaub zurück gekommen sind hatte ich schon ein wenig Angst, dass ich zugenommen hab. Schliesslich ist das Essverhalten im Urlaub doch ein ganz anderes als zu Hause. Das beginnt schon beim Frühstück. Hier esse ich ein dunkles oder Vollkornbrot. In Griechenland gibt es nur helles. Das Mittagessen bestand hauptsächslich aus einem süssen Hefebrötchen und ein paar Stückchen Apfel und Abends gab's "was G'scheites", Reis oder Nudeln. Auf jeden Fall viel Kohlenhydrate, was ich zu Hause vermeide, da es mir einfach nicht bekommt.
Deswegen war ich doch überrascht, dass die Waage keine Veränderung angezeigt hat - anders als bei Mr. Xoxolat, der im Urlaub sogar abgenommen hat!
In den zwei Wochen habe ich natürlich nicht einen einzigen Gedanken an Sport verschwendet, ich bin aber zumindest viel geschwommen!
Nun haben wir eigentlich fast schon Herbst, die Temperaturen sind erträglich und mein Kopf sagt mir, dass ich nun wieder was tun könnte. Laufen gehen? Jillian Michaels? Fit ohne Geräte? Mal sehen...

Haare.

Hair_September_2014

Kurz vor dem Urlaub war ich ja noch zum Schneiden und Färben beim Friseur. Die Farbe bzw. die Tönung hat sich Dank Sonne und Meerwasser erwartungsgemäss vertschüsst. Ich mag aber die "neue" Farbe und den Ombre-Effekt, der übrig geblieben ist und überlege mir bei meinem nächsten Friseurbesuch vielleicht doch richtig Ombre färben zu lassen - auch wenn der Trend schon wieder vorbei ist...
Was die Frisur betrifft möchte ich sie definitv wachsen lassen! Einmal richtig lange Haare! Mal sehen, wann's mich wieder erwischt und ich einen Radikalschnitt machen lasse =D

Was sagt die Waage?

Was bisher geschah:


LilySlim Weight charts

Liebe Grüsse,


Montag, 15. September 2014

{HOCHZEIT} Die grosse Regenbogen Party - das Fest

9 Kommentare
MissXoxolat's_Wedding_die_grosse_Regenbogen_Party

Im heutigen Hochzeitspost möchte ich euch ein wenig an unser Feier teilhaben lassen. Es fiel mir wahnsinnig schwer die richtigen Bilder bzw. eine kleine Anzahl Bilder dafür auszuwählen, da dieser Tag eine einzige Aneinanderreihung von Glücksmomenten war. Selten (eigentlich noch nie) hatte ich so viel Spass auf einem Festl - und anscheinend unsere Gäste auch, wenn fast zwei Monate danach immer noch darüber gesprochen und geschwärmt wird! Alle, die nach uns noch heiraten werden haben wohl eine hohe Latte gelegt bekommen =D
So, und nun lehnt euch mal zurück und seht euch die Fotos an, von denen es in diesem Post nicht zu wenig gibt. Und wenn ihr den Text auch noch lest, umso besser =)

Samstag, 13. September 2014

{SATUR-T} Halloween Shirt von Likoli

2 Kommentare
Likoli_T-Shirt_Halloween_Cooking_Cat_01

Mitten im Rhodos-Urlaub bekam ich ein Mail von einem Kater. Jawohl, einem schwarzen Kater, der mich gleich mal mit Prinzessin angesprochen hat. Und glaubt es oder nicht, der schwarze Kater namens Likoli hat sogar einen Online-Shop voll bunter T-Shirts mit lustigen, stylischen und manchmal sogar philosophischen Designs.