Samstag, 13. November 2010

Einmal Hausverbot für MissXoxolat...

... und zwar beim Spar.
Der Spar ist für mich fast schon ein Schokoladen-Wunderland. Ich wollte heute nach dem frühlingshaften Nachmittagsspaziergang (18°C und Sonnenschein im November!) mit dem Xoxo-Bub eigentlich nur kurz das Nötigste für's Wochenende einkaufen. Und dann hüpft mich wieder so eine Schokolade an! So frech, dass man gar nicht anders kann, als sie mitzunehmen... Und meine Wampe wächst und wächst und...
Anyway, das heutige Objekt meiner Begierde ist eine mir unbekannte schweizer Marke namens maestrani.
Die Schokolade hat mich eigentlich nur wegen der Farbe angesprochen: rosa!
maestrani Himbeer
In der Packung steckt eine 80 g leichte weisse Schokolade mit Himbeeren. Hm... weiss sieht für mich anders aus.
Die Farbe ist bei dem wahnsinns Geschmack aber völlig nebensächlich!!! Richtig himbeerig, fruchtig, mit kleinen Himbeerstückchen drinnen, nicht zu süss. Super lecker! Und Bio und Fairtrade ist sie auch.
Auf den Preis hab ich (wie immer) nicht geschaut, Rechnung auch keine mitgenommen, aber im Internet hab ich sie mit ca. €2,- für wie gesagt 80 g gefunden. Nicht gerade ein Schnäppchen, aber der Geschmack! Mmmmmhhh... Die halbe Tafel ist schon weg... Wer weiss, ob sie den heutigen Tag noch überlebt... Meine Wampe freut sich... ღ

Kommentare:

  1. weiße Schokolade? wirklich seltsam *grübel*

    AntwortenLöschen
  2. die basis ist halt weisse schokolade. die hat ja eigentlich gar nichts mit schokolade zu tun...

    AntwortenLöschen
  3. Na, wat bin ich mal froh, dass ich Früchte in Schoki gar nicht mag - denn sonst wäre hier meine Tastatur von Sabber überschwemmt, so lecker wie du das Hüftgold beschreibst. Aber weiß? Na, da braucht Genießerin wirklich viel Fantasie. Macht aber nix! Hauptsache, es schmeckt!

    Schokoladige Grüße
    schickt dir
    Kirstin

    AntwortenLöschen