Sonntag, 17. Oktober 2010

I ♥ my iPhone

Ich gestehe! Eigentlich wollte ich ja nie, nie, nie ein iPhone haben. Und eines schönen Tages kam Mr. Xoxolat mit einem Testgerät aus der Firma heim... Nein, so ganz hat es mich nicht noch nicht überzeugt.
Aber dann... Oh nein! Mr. Xoxolat hat sich ein eigenes zugelegt und somit wurden bei mir Bedürfnisse geschaffen, die bisher gar nicht da waren...

Nunja, kommenden November wird es ein Jahr, dass mein iPhone und ich eine feste Beziehung führen und ich möchte es nicht mehr missen! Ich trau es mich ja fast nicht sagen, aber es grenzt ja fast schon an die berühmt-berüchtigte eierlegende Wollmilchsau!
Im Laufe der Zeit haben sich dann auch ein paar viele Apps angesammelt (und ich dachte mir anfangs: Um Himmels Willen, ich werd die auch nur eine brauchbare App haben) und ein paar (für mich) unverzichtbare, lustige und/oder erwähnenswerte möchte ich euch nun (und in der nächsten Zeit) vorstellen:

Eine der Wichtigsten ist für mich ist die Einkaufsliste Groceries.

Groceries

Meine mühsamst zusammengetragenen Einkaufszettel sind grundsätzlich immer daheim am Kühlschrank hängen oder auf irgend einer Ablage liegen geblieben. Mein Telefon hab ich allerdings immer mit. Was gibt es also naheliegenderes als einen Einkaufszettel am Telefon zu haben?!
Mit €2,39 vielleicht nicht gerade die günstigste App, aber ich würde sie jeder Zeit wieder kaufen.

Viele, viele auswählbare (Marken-) Produkte, die man sogar bearbeiten kann, neue Produkte erstellen, ein sehr hübsche Optik, viele Funktionen die man individuell anpassen kann, Einkaufslisten per mail senden, sogar die Anordnung der Gänge (oder seiner eigenen Route) im Supermarkt kann man einstellen!
Mehr Infos sowie ein paar Screenshots findet ihr bei iTunes.

Kommentare:

  1. Hach, was ist es doch immer wieder schön, "Gleichgesinnte" zu treffen ;) Horst (mein iPhone) und ich sind nun seit mehr als einem halben Jahr "ein Paar" ;) Was ich anfangs als überflüssig und unnötigen Luxus angesehen habe, ist inzwischen beinahe lebensnotwendig *lach* Apps wollte ich mir nie runterladen... naja, dir ging es da ja ähnlich? Ich habe inzwischen schon alleine rund dreißig Fotoapps.

    Kurzum: I ♥ my iPhone, too!

    Liebe Montagsgrüße schickt dir
    Kirstin

    AntwortenLöschen
  2. Da fühlt man sich gleich ein wenig besser, wenn man Gleichgesinnte findet *lach*

    AntwortenLöschen
  3. Hehe, da kenne ich was von. Ich wollte auch nie ein iPhone haben, und jetzt kann ich mir mein Leben ohne nicht mehr vorstellen. Egal ob man zwischendurch Musik hören möchte, ein bißchen daddeln, Emails schreiben oder lesen, navigieren, alles ist möglich. Wenn es irgendwann mal offiziell Bluetooth geben sollte und die Möglichkeit, Internetseiten mit Flashplayer-Inhalten wiederzugeben, ist es wirklich perfekt.

    Also: ich liebe mein iPhone auch. :-)

    AntwortenLöschen
  4. ich weiss nicht, aber bluetooth und flash vermisse ich eigentlich nicht... bisher zumindest... ;-)

    AntwortenLöschen